"Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss."

(Verwaltungsgericht Gelsenkirchen 5K 101/85 v.14.11.1985; Oberverwaltungsgericht Münster 10A 363/86 v.11.12.1987)

Brandschutzseminare für Unternehmen im Großraum Hamburg und Norddeutschland.

Wir bilden Ihre Mitarbeiter zum betrieblichen Brandschutzhelfer nach geforderten Vorschriften aus .

Bis zur Wiederaufnahme unserer erfolgreichen Seminare haben wir aufgrund der Eindämmung und Bekämpfung sowie der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 leider viele Seminare und Fortbildungsmaßnahmen absagen müssen.

 

Wir freuen uns daher nun über die Fortsetzung unserer Lehrgänge.

Selbstverständlich haben wir die Seminare entsprechend den behördlichen Vorgaben angepasst und werden die geltenden Anforderungen in Absprache mit unserer Schulungsstätte umsetzen.

 

Corona-Aktuell:

 

Unsere Seminare dürfen nach aktueller Hamburger Eindämmungsverordung fortgeführt werden. 

 

Jeder Seminarteilnehmer wird vor Schulungsbeginn mit einem COVID-19 Antigen Schnelltest getestet. 

 

Das Seminar am 10.05.2021 findet in den Räumen und auf den Außenflächen der Jugendherberge Horner Rennbahn, Rennbahnstr. 100, 22111 Hamburg statt.

Ein Schutzkonzept liegt vor und kann bei Bedarf angefordert werden.

 

 

Seminartermine für die kommenden 3 Monate:

 

 

10. Mai 2021, 09:00 - 14:30 Uhr (ausgebucht)

 

10. Juni 2021, 09:00 - 14:30 Uhr (4 freie Plätze von 22)

 

12. August 2021, 09:00 - 14:30 Uhr (24 freie Plätze von 25)
 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© elbe-brandschutz